Drucken

Allianz-Reile-Cup der C-Junioren Sporthalle Aken

Veröffentlicht in Spielberichte C-Junioren

Teilnehmer waren: SG Lindenthal/Radefeld-Schwarz-Gelb Bernburg-SG Fuhnetal Löberitz- SV08
Baalberge, SG Aken/Wulfen/Quellendorf I und II

Wir stellten zum diesjährigen Allianz-Reile-Cup zwei Mannschaften ,um auch allen ausreichend
Spielpraxis in der Halle zu geben. Leider war es so, dass durch einig kurzfristige Ausfälle gerade so 2
Mannschaften mit entsprechender Spielstärke gestellt werden konnten.
Unsere Mannschaft von Aken/Wulfen/Quellendorf-I- startete sehr schwer in das Turnier. Es fehlte
an Beweglichkeit und Effizienz vorm Tor. Gekämpft wurde bis ans Limit. Immer wieder wurden gute
Chancen nicht genutzt und der Gegner durch einfache Fehler zu Toren eingeladen. Im Turnierverlauf
wurde die Mannschaft dann immer besser und lies mit einem 6:1 Sieg gegen Schwarz-Gelb Bernburg
aufhorchen. Das war ein klasse Spiel mit viel Bewegung und schön herausgespielten Toren. Im letzten
Spiel gegen den 3.des Turniers , die SG Lindenthal/Radefeld spielte die Mannschaft auf Augenhöhe
2:2 , verpasste LEIDER das mögliche 3. Tor ,welches dann sogar den 3.Platz in der Abschlusstabelle
bedeutet hätte. Es war wirklich viel mehr drin -So beendete man aber das Turnier mit dem 5.Platz.
Unsere Mannschaft von Aken/Wulfen/Quellendorf-II- spielte das Turnier sehr souverän und belegte
am Ende den 2.Platz. In einem Geduldspiel gegen den SV 08 Ballberge unterlag die Mannschaft
denkbar knapp mit 0:1. Im vorletzten Spiel des Turniers wurde es noch einmal spannend, denn SG
Bernburg führte lange gegen Baalberge mit 2.1 , was uns zum Turniersieg verholfen hätte. Baalberge
schaffte aber noch den Ausgleich und gewann das Turnier mit einem Punkt Vorsprung vor unserer
Mannschaft.
Ein Spieler der Mannschaft von Schwarz-gelb Bernburg verletzte sich schwer am Knie und musste ins
Krankenhaus gefahren werden. Wir wünsch guten Besserung und alles Gute für den Spieler !
Ein großes Dankeschön geht noch einmal ausdrücklich an die Allianzvertretung Reile in Aken für die
tolle Unterstützung unserer Mannschaften.