Newsticker

Drucken

Doppel-Sieg der B-Jugend

Veröffentlicht in Spielberichte B-Junioren

Am vergangenen Wochenende war unsere B-Jugend der SG Aken/Wulfen gleich doppelt im Einsatz.

Spg. Fuhnetal - SG Aken/Wulfen  2:6

Unsere Jungs waren von Anfang spielbestimmend und konnten bereits nach 5 Minuten durch P. Krenzler in Führung gehen. Danach gab es eine Zeit lang viel Leerlauf, erst in der letzten Viertelstunde der 1. Halbzeit gab es wieder Zählbares zu verzeichnen, als M.Wisotzky, M. Hellmer und N. Kretzmann die Führung auf 4:0 ausbauen konnten. Als D Bischof dann kurz nach der Halbzeit das 5:0 erzielte, schalteten die Jungs einen Gang zurück, sodass die Fuhnetaler etwas Ergebniskosmetik betreiben konnten. Den Schlusspunkt zum 6:2 setzte M.Hellmer.

Es spielten:  K. Schlegel, N. Kretzmnn, P. Krenzler, M. Hellmer, M. Single, M. Wisotzky, D. Bischof, Ha. Reifegerste, D. Dückel, M. Schlegel, J. Franz

FV Merzien - SG Aken/Wulfen 0:7
Nach dem deutlichen Sieg am Samstag führte uns die Reise am Sonntag zum Tabellennachbarn FV Merzien. Die Merziener bestritten das Spiel nur zu Zehnt, da sie nicht genügend Spieler zur Verfügung hatten. Trotzdem waren sie sehr engagiert und konnten sich in der Anfangsphase einige Chancen erspielen. Den 1. Konter unserer Mannschaft konnte R. Kulb zum 1:0 abschließen. Kurz danach gab es eine Schrecksekunde in der Defensive, als J. Franz den Stürmer nur noch mit einem Foul im Strafraum stoppen konnte. Den fälligen Elfmeter konnte er aber halten und bügelte damit den Fehler wieder aus. Trotzdem taten sich unsere Jungs sehr schwer, und erst kurz vor der Halbzeit konnten wir den Vorsprung auf 2:0 bzw. 3:0 ausbauen.
Im 2. Durchgang merkte man den Merzienern zunehmend an, dass die Kräfte nachließen, und wir konnten ohne uns im Spiel noch mit Ruhm zu bekleckern einen am Ende ungefährdeten 7:0-Sieg herausspielen.

Es spielten: J. Franz, M. Wisotzky, M. Hellmer, M. Single, D. Dückel, Ha. Reifegerste, R. Kulb, N. Kretzmann, P. Krenzler, D. Bischof, J. Wilhelm, He. Reifegerste, A. Winter, B. Pfahl, M. Schlegel