Newsticker
Saison 2019/2020 abgebrochen - Stahl Aken weiter unabsteigbar!!

Drucken

B-Junioren...Nachtrag zu den letzten 4 Pflichtspielen

Veröffentlicht in Spielberichte B-Junioren

Nun ein Nachtrag zu den letzten 4 Pflichtspielen unserer B-Junioren.

Am Sa. den 10.05.14 empfingen unsere B-Junioren die Mannschaft von Spg Pretzsch/Trebitz/Kemberg/Schmiedeberg im Elbesportpark. Zu diesem Spiel gibt es nicht viel zusagen, außer das ein hoher Sieg heraussprang. Endlich wurde auch in einem Punktspiel zu Null gespielt und vorn Konsequent die Chancen genutzt zum 8:0 Endstand.

zum Einsatz kamen: Falko Meißner, Paul Herms (55`Jonathan Lebelt), Paul Hettstedt (41`Tobias Westermann), Fabian Schnuppe, Martin Oestreich,Justin Schnuppe-Frank (2), Leroy Kunze (1), Lucas Saalmann (1; 63`Tim Elze), Julian Ziemer (1), David Reinbothe, Bastian Staiger (3)

Am Freitag, den 16.05.14 kam es im Elbesportpark zum erneuten Zusammentreffen gegen den Spitzenreiter der Landesliga Staffel 3 1.FC Bitterfeld-Wolfen. Nachdem unsere B-Junioren das Pokalviertelfinale in Bitterfeld mit 0:2 gewonnen hatten, waren die Goitzschekicker gewarnt. Es war ein sehr schönens Spiel mit leichten Feldvorteilen für Bitterfeld/Wolfen. Vor allen Dingen in der 2. Spielhälfte erspielte sich Bitterfeld/Wolfen mehr Chancen. Aber unsere B-Junioren hielten wie immer gut gegen. Die Mannschaft um das Trainergespann Molzahn/Sperber gingen schon nach 5 gespielten Minuten in Führung. Unsere B-Junioren konnten durch Justin Schnuppe-Frank in der 36` Spielminute, es war eine schöne Einzelaktion, ausgleichen. In der 2. Halbzeit, wie schon gesagt, gingen die Gäste erneut in Führung. Gespielt waren da 67`Spielminuten. Unsere B-Junioren gaben sich nicht auf und verstärkten ihre Angriffsbewegungen. Durch einen lang geschlagenen Freistoß von Justin Schnuppe-Frank auf Bastian Staiger landet der Ball im Netz. Aber der Schiedsrichter erkannte ein Foulspiel unseres Stürmers Bastian Staiger. Somit ging der Sieg nach Bitterfeld/Wolfen. Wir die B-Junioren wünschen dem Team vom 1.FC Bitterfeld/Wolfen noch viel Erfolg für die kommenden Spiele und den Gewinn der Meisterschaft.

zum Einsatz kamen: Falko Meißner, Paul Herms (46`Paul Herms), Paul Hettstedt, Max Kühne (17`Lucas Saalmann), Martin Oestreich, Justin Schnuppe-Frank (1), Fabian Schnuppe, Leroy Kunze (59`Paul Krökel), Julian Ziemer, David Reinbothe, Bastian Staiger

Am Samstag, den 25.05.14 waren unsere B-Junioren zu Gast bei der Spg Germania Roßlau/Grün-Weiß Dessau. Gespielt wurde in Roßlau. Leider traten die Gastgeber mit nur 9 Spielern an, welche aber bis zur letzten Spielminute durchspielten. Viel gibt es zu diesem Spiel nicht zu sagen. Außer das das Trainerteam Störger/Reinbothe früh wechselte, um Verletzungen aus dem Weg zu gehen für das wichtige Pokalhalbfinale, sowie Spieler die nicht so viel Einsatzminuten erhalten haben Spielpraxis zu geben. Am Ende stand ein 0:13 Auswärtssieg zu buche.

zum Einsatz kamen: Tjorven Ole Danklefsen, Loris-Antonio Marschner, Paul Hettstedt, Fabian Schnuppe, Jonathan Lebelt (1), Justin Schnuppe-Frank (6; 56`Tobias Westermann), Paul Krökel (2), Lucas Saalmann (3), Julian Ziemer (27` Markus Müller), David Reinbothe (41`Falko Meißner), Bastian Staiger (1)

Am Samstag, den 31.05.14 war der Tabellenachbar Spg Fuhnekicker/Schortewitz/Zörbig/Gölzau/Ostrau/Prosigk I zu Gast im Elbesportpark. Nachdem man das Hinspiel unglücklich mit 4:3 verlor machten es die Jungs um das Traingespann Störger/Reinbothe besser. Die Gäste aggieren meißt nur mit lang geschlagenen Bälle auf ihren Stürmer Maik Geßner. Dieser wurde aber durch Max Kühne und David Reinbothe ausgeschaltet, oder die Bälle wurden vorher abgefangen. In der 35`Spielminute erzielte Julian Ziemer das verdiente 1:0. Die Vorarbeit leistete Leroy Kunze. Nach dem Seitenwechsel wurden auch die Torchancen in Tore umgemünzt. So war es Lucas Saalmann der zum 2:0 durch einen sehenswerten Treffer aus ca. 30m einnetzte. Gespielt waren da 50 Minuten. In der 61`Spielminute war der bis dato glücklose Bastian Staiger doch noch erfolgreich. Lucas Saalmann spielte den Ball von der linken Position genau in den Lauf von Basti, welcher nur noch den Fuß hinalten brauchte zum 3:0. Auch Tobias Westermann konnte sich gleich nach seiner Einwechslung in die Torschützenliste eintragen. Julian Ziemer setzte sich über rechts durch und fand den auf Links durchstartenden Tobias, welcher mit seinen ersten Ballkontakt zum 4:0 einnetzte. Den Schlußpunkt zum 5:0 Sieg setzte weidereinmal der Torschütze Nummer 1 im Team Justin Schnuppe-Frank. Ein Super lang geschlagener Ball von Torhüter Falko Meißner nahm Justin Schnuppe-Frank gekonnt an, setze sich gegen seinen Gegenspieler durch und ließ den Gästetorhüter keine Chance.
Es war ein sehr schöner und wichtiger Sieg unserer B-Junioren.

zum Einsatz kamen: Falko Meißner, Max Kühne, Loris Antonio Marschner (52`Paul Herms), Paul Hettstedt, Fabian Schnuppe, Justin Schnuppe_Frank (1), Leroy Kunze (69`Tobias Westermann), Lucas Saalmann (1), Julian Ziemer (1), David Reinbothe, Bastian Staiger (1),